Jan 082017
 
29 x gelesen

Der Feiertag am Freitag den 06.01.2017 bot sich für eine Wanderung in Hersbrucker Schweiz gerade zwingend an. Nachdem es am Vortag noch leicht geschneit hatte, die Temperaturen am Freitag max. bis -6 Grad ansteigen sollten, ein wolkenloser, windstiller Tag vorhergesagt war, treib es Maria, Bernhard Erika und mich schon frühmorgens um kurz nach 09:00 auf die eisige Bahnsteige. Gegen 10.00 erreichten wir Rupprechtstegen und fühlten, wie es sich im eisig kalten, sonnenlosen Pegniztal bei gefühlten -10 Grad anfühlt: SAUKALT !!

Wie folgten dem Wegzeichen Rotkreuz, erst flach an der PEgnitz entlang, dann immer mehr steigend, bis wir auf einmal aus dem Wald auf eine sonnendurchflutete und gleißend helle Schneefläche traten. Endlich wurde es wärmer, wobei der große Schweißausbruch nicht zu verzeichnen war. Nach ca. 2h erreichten wir Hartenstein. Wir folgten der BEschreibung zum Hirtenberg, ließen dessen Besteigung auf Grund der Steilheit und der ca. 25cm Schneeauflage aus Sicherheitsgründen aus. Kurz darauf, an einem in der Sonne gelegenen Stadel, gönnten wir uns eine kurze Glühweinrast mit Keksen. Von nun ab ging es mit leichtem Gefälle durch den Wald und auf Pfaden, teils etwas beschwerlich wegen der Schneehöhen, Richtung Zielort Neuhaus a.d. Pegnitz. Hier kamen wir nach 3:40h mit einem gehörigen Hunger und Durst an. Beide Anforderungen wurden im Gasthaus Frankenalb  aufs Beste befriedigt. Die Speisen gut und reichlich, die Biere (Veldensteiner) ebenso günstig. Nachdem das Gasthaus direkt am Bahnhof liegt konnte wir uns bis zur letzten Minute mit dem Verlassen der behaglichen Gasstätte Zeit lassen.

Bilder der Wanderung in der Galerie: Wanderung Hirtenberg

Basis der Wanderung: VGN Wandertipp Zum Hirtenberg

Unbedingt einen Besuh wert: Zoigl Biere in Neuhaus

       

Facebook

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(notwendig)

(notwendig)

siebzehn + vierzehn =