Mrz 262017
 

Allgemeines:

17 x gelesen

Heute startete ich erstmalig beim Erlanger Winterwaldlauf über 10Km (Siemenslauf). Zusammen mit Christopher stand in meinem HM Trainingsplan heute ein 10Km Testwettkampf. Leider konnte Christopher wegen Magen/Darm Beschwerden nicht starten. Mein Plan sah eine Zielzeit von ca. 43:20Min (4:20 Min/Km) vor. Nachdem ich am 19.02. bei der Nürnberger Winterlaufserie beim letzten Lauf über ebenfalls 10Km schon eine 44:45 Min. auf dem Tableau stehen hatte, war das Ziel realistisch. Die äußeren Bedingungen waren hervorragend. Leichter Wind, sonnig, fast wolkenlos, in der Sonne ca. 15Grad, im Schatten eher kühl,  10 Grad.

Kurz vor dem Start tauchte aus dem Gewimmel der Starter dann plötzlich doch noch ein bekanntes Gesicht auf: Stefan David, mit dem ich schon einige Radtouren zusammen mit der RSG Leinburg unternommen hatte. Er startete kurzentschlossen für seine Firma (Siemens). nach kurze Smalltalk erging auch schon die Aufforderung an die Läufer, sich in die Startblöcke ein zu reihen, der Countdown wurde mitgezählt, der Startschuß knallte, und los ging’s.

Verlauf:

Der Kurs war flach und musste in 2 Runden a´5Km bewältigt werden. Der Untergrund bestand hautpsächlich aus gutem, griffigen Waldboden oder festem Schotter. Also optimal für meine neuen „Rennschlappen“. die ersten beiden Kilometer waren nach 4:09 und 4:14 erledigt, bei Km 3 standen  dann 4:05 Min auf der Uhr! Bis Kilometer 5 hatte ich mir ein kleines Polster von 40 Sek. herausgelaufen (21:00Min). Bis Kilometer 7 musste ich dann doch etwas Federn lassen (4:23Min – 4:27Min), fand dann aber einen Mitläufer, der mich förmlich ansaugte. Auf den letzten 2 Kilometern lieferten wir uns laufend Stellungswechsel, mal war er vorne, an der nächste Kurve wieder ich. Entsprechend waren die Kilometerzeiten dann auch wieder unter 4:20. Knapp 300m vor dem Ziel konnte ich mich dann doch leicht absetzen und mit denkbar knappem Vorsprung (1 Sekunde !!) vor meinem „Pacemaker“ die Ziellinie überqueren. Danke Friedrich Heiko ! Die Zieluhr zeigte 42:58Min (4:17Min/Km) an – Plan erfüllt.

In zwei Wochen steht der IFB HiRo RUN an. Die HM Zielzeit sollte zwischen 1:32 – 1:34 liegen, oder die 10Km Durchgangszeit bei 41:40Min. Mal sehen wie’s läuft :=)

Profil:

HF und Pace Profil, H.W. Frank

Statistik:

Nr.Dauer (hh:mm:ss)Distanz (Km)Durchschn. HF (S/min)Durchschn. Tempo (min/Km)Zwischenzeit (hh:mm:ss)Teildistanz (Km)
1.00:04:061.0014104:0600:04:061.00
2.00:04:121.0015004:1100:08:182.00
3.00:04:081.0016504:0800:12:263.00
4.00:04:111.0016604:1000:16:374.00
5.00:04:201.0016804:2000:20:575.00
6.00:04:171.0016904:1700:25:146.00
7.00:04:281.0016704:2600:29:427.00
8.00:04:241.0016704:2400:34:068.00
9.00:04:111.0015904:1000:38:179.00
10.00:04:101.0015904:1000:42:2710.00

GPX Track:

Zur Kartendarstellung: GPX View   Zum Kartendownload: GPX Download

Downloads:

20170325_ErlangerWinterwaldlauf_Urkunde_frankha17. Erlanger Winterwaldlauf, Urkunde Frank H.W. , 10Km, Siemenslauf152.3 KB2

 

       

Facebook

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(notwendig)

(notwendig)

2 + sechzehn =