Herzfrequenz Trainingszonen Rechner

 
7424 x gelesen

Anleitung:

1) Geben Sie ihr Alter und ihren Ruhepuls ein.

2) Geben Sie ihre max. Herzfrequenz ein – wenn Sie diese kennen – andernfalls lassen Sie das Feld leer und es wird  berechnet.

3) Wählen sie ihr Geschlecht aus.

4) Klicken Sie  „Berechnen“.

5) Mit „Rücksetzen“ werden alle eingegebenen Daten wieder gelöscht

Hinweise:

Berechnung HFmax

Die max. Herzfrequenz wird nach einer Studie von Dr. Seals und Kollegen, die im Januar 2001 im Journal of the American College of Cardiology erschien berechnet: HFmax = 208 – (0,7 * Alter)

Trainingszonen

Die Trainingszonen werden anhand der Karvonen Formel berechnet:

Herzfrequenz = ((HFmax – HFruhe) * Faktor + HFruhe

Belastungs- oder Trainingszonen:

Im Ausdauersport haben sich folgende Trainingszonen als allgemeingültig durchgesetzt, wobei die Bezeichnungen variieren. Auch die Prozentangaben schwanken je nach Literatur um bis zu 5%.

Trainingszone % der max. Herzfrequenz Faktor
Kompensation (Rekom) bis 60 % bis 0,6
Grundlagenausdauer 1 (GA1) 60 % bis 70 % 0,6 bis 0,7
Grundlagenausdauer 2 (GA2) 70 % bis 80 % 0,7 bis 0,8
Entwicklungsbereich (EB) 80 % bis 90 % 0,8 bis 0,9
Spitzenbereich (SB) über 90 % über 0,9
       

Facebook

  4 Responses to “Herzfrequenz Trainingszonen Rechner”

  1. Na Running Socke,
    hab dein Tool ausprobiert und stelle fest ich muss langsamer laufen, viel langsamer.
    sehen uns am Montag
    not der chrisgoesbiking sondern der chrisgoesrunning!

  2. Hi joe, kannst du nicht schlafen? Am Samstag so früh auf den Beinen? Wein Gott 🙂
    Den Yeti hast du ins Spiel gebracht. Aber das Pseudonym verwende ich jetzt nur noch im Winter bei Schneefahrten ….
    Die BErechnung ist ja Standard nd kann auf vielen Homepages ebenfalls nachgerechnet werden. Aber da ich ja auch einige Trainigspläne auf der HP habe, dachte ich mir, sowas ist an zentraler Stelle sinvoll.
    Für meine Halbmarathon Ersteinsteiger ist das zumindest ein Anhaltspunkt. Das werde ich mit den Kollegen nächste Woche mal druchgehen und erläutern.

    Eventuell mach ich morgen vormittag nochmal ne MB Runden Richtung Brunn. Sehe Stefan später – vieleicht hat er auch Zeit. Albert wollte sich auch noch einmal melden.

    • Hallo Yeti (Winter-Nickname),

      na ja, ältere Leute benötigen weniger Schlaf. Yeti passt sehr gut zu deinen Touren in die Arbeit. Du bist ja bei Wind und Wetter, Eis und Schnee unterwegs.
      So um 14 Uhr gehe ich mit Günther W., Peter B., Herbert Z. und Jürgen P. zum Skating. Unsere Skiabteilung hat heute zwischen Distlerhof und Unterhaidelbach eine Skatingsbahn mit 3 km länge gewalzt.
      Für eine klassische Loipe reicht die Schneehöhe noch nicht aus.

  3. Ha-Wo, alias rennendeSocke, alias Yeti,

    Klasse Tool – gut gemacht! Habe ich sofort ausprobiert.

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(notwendig)

(notwendig)

14 + sechs =