Jul 122009
 

 

So Jungs und Mädels, letzte Freitag hatten wir ja ausreichend Gelegenheit, die diesjährige Wackenfahrt etwas genauer abzustimmen. Die Location (K4- Biergarten und The Whole) waren wie immer gut gewählt. Dem guten Weissenoher Bier sei Dank :-). Mit der Wirkung des Weissenoher hatte ich noch den ganzen Samstag zu kämpfen – naja, war halt einen Wacken Vorübung.

Voraussichtliche Termine und Zeiten:

27.07.2009

Abgabe von Zelt, Getränken, Gepäck, sonstiges zum Einladen in den Bus (Axim, Axel): ab 18:00

28.07.2009

Treffpunkt für alle die schon früher können: ab 18:30

Abfahrt (vorher: Tanken, Luftdruck, Scheibenwischwasser + Licht prüfen ): 20:00

Zwischenhalt in Kassel wegen Aufnahme der Box: ca. 00:00

Ankunft in Wacken, anhängig von (Pinkel)pausen: 04:00 – 06:00

Routenbeschreibung

[download id=72]

So wie es aussieht sind wir auf der Hinfahrt 8 Personen: Achim, Axel, Anne, Bianca, Florian, Mario, Sara, Wolfgang.

Und auf der Rückfahrt 9 Personen, zusätzlich: Markus

Anne meinte vorhin, dass wir auf der Heimfahr eine Person mehr an Bord hätten; das wird sie aber noch klären. Das wichtigeste iste aber: haben wir auch wirklich zwei Autos? Ansonsten gibts nämlich echt Probleme. Ich habe mir den Sharan nochmal angesehen: Wir haben nur 6 Sitzplätze und keine 7, wie ich meinet.  Wir sidn also dringend auf das Auto von Mario oder jemand anders angewiesen !!

So, nun zu den Gerätschaften und Naturalien, die wir mitnehmen wollen.

Wacken Packliste 2009
Anzahl Artikel Wer, Bemerkung
1 Auto Wolfgang: VW-Bus T4, 5 Sitzplätze (max 8)
1 Auto Mario: Mercedes?, 3 – 4 Sitzplätze (4 auf der Rückfahrt)
2 Zelt groß, 4-6 Personen Achim (1x)  + Wolfgang (1x), wer Soloschläfer sein will muss ein eigenes kleine Zelt mitbringen
3-4 Campingtische Wolfgang (3x) + Sara (1x), alternativ 1x Bierbankgarnitur, abhängig von den PKW’s
8 Campingstühle Wolfgang  (3-5) ich zähl nochmal unsere Stühle, ansonsten jeder selbst
1 Elektrokram Wolfgang (Lampe, Kabel, Steckdosen, etc.)
1 Generator Axel
20 Benzin für Generator Wolfgang (20Liter Kanister Benzin bleifrei) + TRICHTER (nicht vergessen)
1-2 Plane, Seile, Klemmen Wolfgang,
1 Kühlschrank Wolfgang
1 Kaffeemaschine Wolfgang (Kaffeefilter, Kaffee)
2 Gaskocher Wolfgang (1x), nehme meinen 2-flammigen Koffergasgrill mit; sollte ausreichen.
1 Pavillon Axel/Achim: Großpavillon, 6-eckig.
2 Grillkohle 2x Grillkohle zu 3,5 – 5Kg, reicht das ? kleinere Säcke sind besser zum verpacken, Wer? Wolfgang + Axim/Axel?
1 Grill Achim + Axel: Besorgt ihr nochmal so einen einfachen Blechgrill?
3-4 Tape Gathertape (schreibt man das so?), Wolfgang (2x-3x), Axel (1x)
1 Wasserkanister 10 Liter, Wolfgang
1 Fahnenmast Wolfgang: Seht selber weiter unten :-), Bodenhülse bekomme ich von Traudl (meiner Schwägerin)
3 Zeltheringe Mario: hast du drei lange Zeltheringe, ca. 50cm, für den Fahnenmast? die Spielzeugheringe von den Zelten könne wir dafür nicht nehmen.
2 Walky Talky Wolfgang: Quatschtüten für die Kommunikation auf der Fahrt
1 Sound 1 Ich bekomme leihweise eine richtige PA Box, dort können wir dann die MP3 Player o. ä. anschließen. Für das Teil benörtigen wir aber Strom – ist eine Aktivbox
Jeder Sound 2 MP3 Payer oder ähnliches, für den Anschluss an die Box beschaffe ich noch ein passendes Adapterkabel (3,5mm Stereo Klinke)
Jeder Frühstück Nimmt jeder selbst mit, ausreichend für 5 Tage (Mittwoch – Sonntag)
Jeder Mittagessen Nimmt jeder selbst mit (Dosen essen hat sich bewährt, kann man auch mit mit heimnehmen). ausreichend für 4 Tage Mittwoch – Samstag)
Jeder Grillfleisch, etc. Nimmt jeder selbst mit. Keine riesen Mengen(der Kühlschrank ist nicht so gross und Bier muss auch gekühlt werden). Sollte für 2-3 x grillen reichen (max. bis Freitag)
60-70L-??L Bier Achim + Axel besorgen die alk. Getränke, abgerechnet wird hinterher
  Schnaps wer Bedarf hat soll selbst etwas mitbringen
Jeder Aspirin, Paracetamol, Ibuprofen Welche Mengen ihr braucht  müsst ihr selber wissen. Irgend etwas sollte man dabei haben. 1. Hilfe Beutel ist im Auto.
Jeder Schlafsack, Isomatte Für sein Bett ist jeder selbst verantwortlich
Jeder Klammotten  schwarz muss es sein, alt muss es sein,…..
Jeder Waschzeug Soll auf Wacken manchmal notwendig sein
Jeder  Geschirr  Plastikteller-Becher-Schüsseln, Besteck

 

Die Sound – Machine: THE BOX PA302 A / Aktive Fullrange LautsprecherTHE BOXPA302 A

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Technik:

  • 12" Lautsprecher   
  • Horn 55 – 100° x 55° mit 44mm Titanium-Treiber   
  • Leistung 300W Bass + 100W Treble
  • 2-Band Klangregelung   
  • Frequenzbereich: 50 – 18000 Hz / -3dB   
  • Schalldruck max. 120 dB(1m)
  • XLR Input mic/line
  • schaltbarer Low Cut bei 120Hz
  • Lautstärke, Bass und Höhen regelbar
  • Stativflansch

So, dass wars erst mal. Wem noch etwas einfällt soll bitte die Kommentarfunktion nutzen, dann können es auch alle anderen lesen und sind immer auf Stand.

The Glorious Wacken Flagstaff  – Der prächtige Wacken Fahnenmast

Es ist vollbracht. Der Mast sieht zwar nicht besonders hübsch aus, aber er ist immerhin (teilweise) Eigenbau. Echte deutsche Stahlarbeit, massiv und schwer. Das ruft nach einer zünftigen und feuchten Fahnenweihe…

Hier ein paar techn. Details:

Der Mastkopf:  Zum Abspannen dienen Schellen, wie man sie für Kinderschaukeln verwendet. Drei Schellen, um jeweils 120Grad versetzt angeordnet. Die Seilrolle stellt den oberen Umlenkpunkt des Fahnenseils dar.
Der Mastfuss: Hier sieht man den unteren Umlenkpunkt des Fahnenseils. Zur Pufferung dienen zwei alte Bettfedern. In die Schlaufen werden dann die Fahnen mittels Karabiner eingehängt.
Die Fahnenhalterung: Die Fahnenhalterin ist für alle Tage, vom 29.07. – 01.08 gebucht ind verlangt nur Kost und Logis.
Die Fahne: Sie weht im Wind – ach wie schön.

Der Mast: Knapp 6m bester Stahl, schön gelb lackiert, warten auf die Einweihung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Treffpunkt Kassel – Midnight Meeting Point at Kassel

So, nachdem Armin auch nicht mit den Hühnern ins Bett geht haben wir nun unseren Treffpunkt festgemacht:

Wir treffen uns am Rasthaus Kassel. Das liegt direkt an der A7 Richtung Norden wo die von Breuna kommende A44 drauf stößt. Wir fahren dran vorbei und für Armin ist es  die kürzeste Strecke.

 

       

  29 Responses to “Wackenplanung 2009”

  1. hey
    also ich hab noch ein walkie talkie und den fm-transmitter von der anne bei mir.. und sonst hab ich noch nix ausgepackt.. wollte nur sagen, nicht das du die vermisst 🙂 ich bring sie im lauf der tage dann vorbei

  2. also mit den zelten sieht es nun so aus:
    mario und bia in ein zelt(das vom mario)
    sara und ich in mein zelt.
    dann axel und achim zusammen in ihres.
    und dann bleibt für den rest noch das große 3-6 personen zelt von uns übrig.
    wir sollten also ausreichend platz haben:)

  3. So. Mein KAT wurde Gott dei Dank am Freitag geliefert; konnte ihn dann am Samstag einbauen. Mann, war das ein Plackerei. Das alte S..ding wollte einfach nicht raus und der neue nicht rein. Aber was nicht passt wird passend gemacht, Flex sei Dank 🙂
    Die Sachen von Axel, Achim und Markus habe ich alle schon im Auto. Werde das heute Abend mal ordentlich einräumen.
    Mario: Die Sachen von Markus müsstes du in dein Auto einpacken – wenn möglich. Bei mir wirds sonst zu voll. Markus hat 2x Paletten Bier, 1x Schlafsack und ein kleines Zelt.
    Axel und Achim haben nun doch kein zweites großes Zelt. Sie finden die Zeltstangen nicht mehr :-(. Sie werden aber noch ein kleines 2-Mann Zelt mitbringen.
    Wir haben dann:
    Wolfgang: 1x großes Zelt (4-5 Pers.), 1x mittleres Zelt (2 Personen), zusätzlich könnte ich noch 1x kleines Zelt (1 Person) mitnehmen
    Axel, Achim: 1x mittleres Zelt (2 Personen)
    Markus: 1x kleines Zelt (1 Person).
    Mario: auch ein 2- mann Zelt?
    Axel ist heute in Frankreich auf Dientreise und und kommt bis morgen Abend wieder zurück. Achim bringt ihn dann mit zu uns.
    Achim: Für dich habe ich noch einenCampingstuhl.

    Wenn euch noch etwas einfällt – hier posten.
    PS. Walky Talky – habe beim Conrad zwei Motorola Geräte mitgenommen. Funktionieren sehr gut.

    • jo ich hab ein 3 man zelt. Da schlafen Bia und ich und aweng Gepäck drin. 🙂 das Gepäck von Markus bia und mir bekomm ich locker rein. sonst noch irgendwas ?

      • Nö, sonst fällt mir gerade nichts mehr ein. Mache jetzt Feierabend und packe dann mal den Bus voll. Muss später leider mit ein paar Bekannten nochmal in den Biergarten :-))

  4. Hey Mario, schon daheim? Bist aber heute früh dran – oder hast du Spät/Nachschicht?
    Mit deinem Auto muss ich mich wohl vertan haben – dachte ich hätte mal einen Mercedes gesehen; macht aber nichts. Beides hat 4 Räder und soll nach Wacken fahren.
    Wir werden unser Gepäck schon irgendwie unterbringen – deswegen sollen Axel/Achim und Markus ihre Sachen schon am Montag vorbeibringen. Meistens brauccht es 2-3 Anläufe, bis ich die richtige Packordnung gefunden habe. Uns wenn’s eng wird können wird Dienstag Abend ja nochmal umschlichten – deswegen sollten sich die Fahrer auch etwas früher treffen. Aber das klappt ja bei dir bestens.
    Ich werde schauen, dass ich am Dienstag gegen 13:00/14:00 das Büro verlasse, um mich nochmal für 1-3 Std. aufs Ohr zu legen bevor wir dann starten. Und ne Kanne Kaffee wird sowieso für die Fahrt gekocht.
    Kennst du die Strecke? Ist eigentlich relativ einfach. Ich denke einen Navi brauchen wir nicht, Strassenkarten habe ich im Auto (und hoffentlich jemanden, der die bei Bedarf auch lesen kann…)
    So, jetzt hab ich grad beim Pillenstein einen Wischerarm gekauft. Werde das Teil nachher mal hinschrauben und hoffen, dass dann wieder klare Sicht herrscht.

  5. Also ich kann fahren !!! Aber mein Gepäckraum ist ziemlich klein.. 🙁 mein zeuch und das von der Bianka bekomm ich schon rein. dann noch ein bisschen und dann wär der Kofferraum voll.. und dann könnt ich hald noch im Auto material einräumen. Je nach dem wieviele bei mir noch mitfahren. Ich hab insgesamt 5 Sitzplätze. Umklappen lohnt sich bei mir absolut nicht, weil ich ja eine Limosine habe und die von opel des beschissen konstuiert haben. Aber ich bin mit meinem auto da 🙂

  6. um wieviel uhr fahren wir am dienstag eigentlich los? habe gerade mim axel telefoniert, der kann nicht vor 19 uhr, also dann so 19-20 uhr. wie siehts da beim rest aus?

    der markus nimmt ein eigenes zelt mit und hat auch einen eigenen stuhl^^ auf der rückfahrt fährt der dann bei uns mit

    • Von Sara wissen wir ja auch, dass sie nicht um 19:00 da sein kann, sondern auch erst gegen 19:30. Dann müssen wir noch ihre Sachen in die Autos einpacken.
      Wir sollten uns aber schon mal auf 20:00 Abfahtszeit festlegen.
      Wer früher kann soll halt ab 18:30/19:00 bei uns sein. Wir können dann nochmals alles kontrollieren oder umladen und umpacken.
      Achim und Axel: Wann bringt ihr mir eure Sachen, Bier, Zelt, Pavillon, etc. zum Einladen vorbei? Montag Abend oder Sonntag ??
      Mario: Hast du mal eruiert, ob du zwei WalkyTalky auftreiben kannst (für die Kommunikation während der Fahrt)? Wenn nicht würde ich mich drum kümmern.

      • @ Wackenwolfgang : wegen den Walkie-talkies.. ja also erkundigt hab ich mich. Ich bekomm sie leider nicht, weil sie selbst da gebraucht werden.. hoffe du kannst welche organiesieren. Ich denke ich kann schon so geegn 18-18.30 bei euch sein. 🙂

        • Werde mich nacher mal beim Elektronik Conrad umsehen. Hab da schon was im Auge 😉

        • Habe gestern beim Conrad zwei PMR Geräte, Fabrkat Midland M48, mitgenommen. Und was ist damit? Beide DEFEKT !! 🙁 So ein Sh….t. Man kann beim Conrad wirklich nichts mehr kaufen. Muss jetzt gleich wieder hin und die Teile umtauschen.
          Dann muss ich noch zum VW Pillenstein (Stadtgrenze Nbg / F) und einen Wischerarm für die Fahrerseite kaufen. Sonst seh ich bei Regen nichts !! 🙁
          Und der bestellte KAT für den Bus ist auch noch nicht gekommen. …… Läuft mal wieder alles wunderbar. 🙁 🙁

  7. Der Fahnenmast ist übrigens sau geil Wolfgang. Jetzt findne wir unser Zelt auf jeden fall wieder auch nach 5 doppelten Wotkabrause.

    • Jou, das ist ja Sinn und Zweck des Ganzen. Ich denke das Teil macht schon was her – und ins Auto passt er auch (läßt sich ja in drei Teile zerlegen). Und falls Mario mal fürs Zelten mit der Pfarrei oder den Pfadis einen extra Mast braucht kann er den natürlich auch haben. Ich hoffe sowieso, dass er nach dem Wacken Wochenende einen Platz auf dem Dachboden der Pfarrei findet – meine Frau fährt das Teils sonst hinterher zum Recyclinghof. Und das wäre ja zu schade …

      • na klar kann das gute stück auf den dachboden von der Pfarrei.. 🙂 da ist soo viel platz das es kaum auffälllt. Und man kann es auch sehr gut hoch und runter bringen. 🙂

  8. Hallo Leute,
    ich habe heute mit Armin telefoniert, dem Spender und Leihgeber der Soundmachine „THE BOX PA302 A“. Nachdem Armin diese Woche Urlaub hat und er nächste Woche wahrscheinlich auch nicht mir dem Auto nach Nürnberg kommt (fährt so einen dicke, fetzige Gold Wing, da passt die Box nicht in den Koffer 🙂 ), übergibt er uns die Box am 28.07.09 auf dem Weg nach Wacken. Wir treffen uns auf einem der Rastplätze in der Nähe von Kassel, an der A7. Dort müssen wir sowieso vorbei. Armin wohnt in der Nähe von Kassel. Näheres spreche ich noch mit Armin ab und gebe die Info an dieser Stelle weiter.

  9. so, also der markus hat nun auch eine wackenkarte ersteigert und wird dann in wacken zu uns stoßen und mit uns zelten:)

    • Das heißt, wir sind auf der Rückfahrt 9 Personen? Bringt er ein eigenes Zelt mit oder muss er in unsere Zelte mit rein? Hat er eine Sitzgelegenheit (Klappstühl) oder sollen wir das mit berücksichtigen? Sende Markus doch mal den Link zu dieser Seite, dann kann er ja hier drauf antworten. Wenn du von ihm noch email, icq, Telefonnr., etc. hast, schick mir das bitte per email.

  10. So, es ist vollbracht. Der Mast ist mit Spannseilen versehen, und testweise in meinem Garten aufgestellt worden. Eine Fahne (EMP) haben wir auch noch aufgezogen. Die Bodenhülse von meiner Schwägerin bekomme ich auch; da es dieselbe wie in unserem Garten ist passt auch das. In der Gallerie habe ich ein paar Bilder eingestellt (WOA 2009)

  11. So, der Fahnenmast ist fertig. Drei Abspannvorrichtungen am Mastkopf, im 120 Grad Winkel angeordnet, eine Seilrolle oben für das Fahnenseil, eine Seilrolle am Mastfuß in ca. 1m Höhe mit Federdämpfung. Dazu noch 30m PVC Seil mit 6mm Durchmesser zum abspannen des Mastes. Hoffentlich reichen die 27cm langen Heringe von Mario….Von meiner Schwägerin bekomme ich noch eine Bodenhülse für Wäschespinnen. Ich hoffe dass die vom Durchmesser her passt um den Mast hineinzustecken.
    Mache morgen oder übermorgen, wenn es etwas heller ist, mal ein paar Bilder. Schaut mordsmäßig hoch aus…

  12. Hallo Wolfgang also ich hab auch noch 1-2 Rolle Tape die nehm ich auch mit und Campinggeschirr nehm ich auch noch mit 2Töpfe; 2Pfannen. Campingkocher muss ich den alex noch mal fragen ob wir seienen mit nehmen können aber ich denk das ist kein problem.
    Wegen Pavillon soll ich den Alex wegen dem 6 Eckigen noch mal fragen weil der währe größer und wir sind ja dieses Jahr ziemlich viele.

    • Ok.
      – Wenn du noch Rollen Tape hast sollte es reichen.
      – Falls ihr noch nen Gaskocher bekommt ist dürfte das auch passen, oder ? Reichen zwei von den DIngern?
      – Falls du den 6-eckigen bekommst, umso besser. Er sollte halt nicht grad ganz neu sein ( wer weiß, wie er hinterher aussieht.-..)

      • also Pavillo ist geritzt und der hat auch schon einige Festivals mit gemacht.
        Gaskocher kauf ich mir noch einen weil der Alex seinen selber braucht.

        • Hey Axel,
          Gaskocher:
          theoretisch brauchst du keinen extra Gaskocher kaufen. Ich habe ja einen normalen, 1-flammigen (so ein kleines, wackliges, Standgerät) und noch einen richtigen 2-flammigen Gaskocher mit einer 5L Gasflasche. Den kann ich natürlich auch mitnehmen und würde dann meinen 1-flammigen daheim lassen. Soll ich mal ein Foto schießen und hier zeigen?

          Pavillon:
          Dann laß ich meinen daheim…! ok ?

        • glaubst du wriklich das wir so nen großen brauchen. ich mein geil ist das bestimmt aber du musst bedenken das wir diesmal 13 Paletten Bier mit nehmen müssen weil (sind 2Paletten Radler dabei) Jo lass den zu hause ich bring den morgen mit.

        • Ok, ist ja gur. Bring deinen morgen mit, und dann sehen wir uns die beiden Gaskocher an. Vielleicht nehmen auch gar keinen mit? Ravioli schmeckt auch kalt ganz gut ……bäh. Es wird dann nur mit der 5-Min Terrine etwa schwierig…

  13. So, was haben wir vergessen? Essgeschirr: Becher, Teller, Tassen, Messer Gabeln.
    Wir sind ja nicht Axel, der vom Boden isst (hehe)

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(notwendig)

(notwendig)

12 + 14 =