Dez 172011
 

Wenn man krank geschrieben ist und daheim vor demPC sitzt fallen einem schon komische Dinge ein. Also habe ich mal die Termine für die nächsrten, anstehenden Läufe „gecheckt“, wie man auf  Neudeutsch sagt.

Ohne Frage: Wir/ich starten beim Nürnberger Silvesterlauf. Ob ich bis dahin wieder einigermaßen fit bin wird sich zeigen …Albert trainiert auch fleißig, bei Stefan haperts momentan an der Zeit. Mario ist immer für eine Überraschung gut und Thomas ist ja sowieso ein Tiefstapler …. Hauptsache wir haben Spass und die Wegeverhältnisse passen. Alles andere ist egal.

Ende Januar gehts dann mit dem Prellsteinrennen weiter. Stefan hat Interesse, Michael B. vielleicht auch und Albert ist bestimmt auch dabei. Da sollte doch mindestens eine 3er – Mannschaft aufzustellen sein. Wenn sich keiner findet versuche beim VFL Triteam mit Gregor und Dieter zu starten.

Mitte Januar möchte ichnoch einen privaten Moritzberglauf veranstalten. Von Laufamholz, über Brunn, Fuchsmühle, Diepersdorf, Leinburg auf den Moritzberg. Dort Einkehr mit Kaffee, Kuchen, etc. Heimfahrt mit dem Shuttle Service (irgend jemand aus der Familie wird sich schon finden und uns abholen.)

Weiter geht’s dann Anfang März mit dem Rothseelauf und Ende März mit dem ersten Halbmarathon, dem Fürther Stadtwaldlauf. MitteApril habe ich mir dann den Jechnerer Ansbach Duathlon vorgestellt. Zeitgleich starten ich Anfang März mit Stefan und Bernhard nochmal zu einem Kraul Technik Kurs im Nordost Bad. Schaden kann es nicht…

Michael B. möchte mich Anfang Mai zum Heilbronner Trollinger Marathon animieren. Da bin ich mir noch nicht schlüssig. Reizen würde mich die hügelige Strecke schon, aber die Anfahrt ist relativ weit. Mal sehen – bis dahin ist noch etwas Zeit.

Nicht zu vergessen: Wir starten als Staffel mit Bernhard, Stefan und mir beim Oberpfälzer Seenland Triathlon in der olymp. Distanz. Da sind wir alle schon sehr gespannt.

Und. …. sobald die Anmeldung für den Rothsee Triathlon geöffnet wird sind wir auch hier dabei.

Damit wäre die erste Hälfte des Jahres schon mal gut verplant. Zwischendurch wollen wir die diversen Ausfahrten mit dem MTB oder Rennrad nicht vergessen.

58 x gelesen

       

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(notwendig)

(notwendig)

sechs − 1 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.