Apr 292012
 
180 x gelesen

Zur Vorbereitung auf den Hilpoltstein Duathlon und auch wegen der seit einer Woche andauernden Knieschmerzen habe ich heute mal einen „Stresstest“ für das Knie durchgeführt. Jedes Kind kennt inzwischen den Begriff „Stresstest“ aus Zeitung , Fernsehen und Radio. Laut Wikipedia wird damit u.a. folgendes verbunden:

Stresstest (englisch stress testing) bezeichnet einen Test, bei dem Reaktionen auf Stress wie erhöhte Beanspruchung und Belastung physischer oder psychischer Art gemessen werden.[1] Aufgrund der Verbreitung aus der Medizin in den verschiedensten Fachbereichen sowie der Alltagssprache wurde der Begriff von der Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) zum Wort des Jahres 2011 in Deutschland gewählt.“

Die vergangenen Tage habe ich mit Finalgon (extra stark, wird nicht mehr verkauft, habe noch Restbestände) die Kniescheibe eingerieben in der Hoffung, dass durch die Wärmeentwicklung ein Heilungsprozess in Gang kommt. Als weitere Maßnahme kommt dann die nackte Chemie in Form von Diclofenac Pillen zum Einsatz.

Jeder erkennt sofort: So sollte es NICHT gemacht werden. Ruhe und keine Belastung, Besuch bei einem Orthopäden wären eher angeraten. Aber …… Ehrgeiz.

Langer Rede, kurzer Sinn: Ich habemich gestern zum Duathlon angemeldet und wollte heute wissen – kann das funktionieren? Mit Einschränkungen …. Ja!

Leichte Schmerzen sind am Anfang vorhanden, verschwinden aber  fast vollständig, sobald starke Anstiege kommen und mit viel Krafteinsatz getreten werden muss. Bei längeren, flachen Passagen treten dann wieder leichte Stiche im Knie auf… Aber wenn es nicht schlimmer wird, ist es ok (für mich jedenfalls).

Eine Runde nach Hersbruck bietet sich an, um Steigungen und flache Passagen einzubauen. Das Ergebniss seht ihr hier:

Höhen, Geschwindigkeits, Temperatur und HF Profil

Und hier der passende GPS Track dazu.

GPS Track zur Hersbruckrunde vom 29.04.2012

       

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(notwendig)

(notwendig)

3 × 5 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.