Nov 102012
 

Allgemeines:

183 x gelesen

Ausgehfertig – ready for takeoff

Heute war es wieder soweit. In stark reduzierter Zahl (nur Michael und ich) machten wir uns gegen 8:40 auf den Weg Richtung Zeil am Main zum 9. Zeiler Waldmarathon. Gemütlich cruisten wir über die A73 / A70 und waren auch nach genau einer Stunde schon in Zeil. In direkter Nähe zumRudolf-Winkler Haus fanden wir sogar einen Parkplatz. Nach dem Abholen der Startunterlagen (Transponder, Startnummer, 1 Flasche Göller Alk-free, 1 Flasche Mineralwasser), machten wir uns „ausgehfertig“.

Das Fläschen Wein gab es erst hinterher als Belohnung

Die Entscheidung, welche Kleidung man anzieht, fällt in Zeil nicht immer leicht. Meistens ist es kühl, windig, selten regnet es. Ich entschied mich für 3/4 Hose und langes Shirt. Michael probierte es mit langer Hose und Shirt. Für alle Fälle packten wir noch ein paar Hemden und Jacken in den Rucksack – dann machten wir uns auf den Weg zum Startbereich.

       

  4 Responses to “Bericht 9. Zeiler Waldmarathon, 10.11.2012”

  1. Habe nun auch von Michael ein paar statistische Daten sowie sein HF Profil erhalten.

  2. Zwei Zeitungsberichte (Hassfurter Tagblatt, Saale Zeitung) stehen nun auch zum Lesen zur Verfügung.

  3. Urkunden und Zieleinlaufvideo stehen nun auch Online zur Verfügung …

  4. RESPEKT! Freu mich schon auf den Anschlußbericht 🙂

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(notwendig)

(notwendig)

19 − eins =