Nov 212012
 
123 x gelesen

Heute hat Peter beim Zweirad-Stadler zugeschlagen. Nach knapp 1,5 stündiger Suche und diversen Testfahrten verschiedener MTB’s befanden wir uns schon auf dem Weg zum Ausgang, als uns ein grau/rotes, unscheinbares Rennrad mit etwas grober Bereifung auffiel. Nach näherer Betrachtung entpuppte sich das das Rennrad als Cyclocrosser von Focus, Model Mares AX 3.0. Peter’s Meinung: Das probier‘ ich jetzt auch noch aus. Gesagt, getan. 5 Minuten später kam er dann auch mit einem breiten Grinsen wieder zurück: Das nehm ich !!

Aha !!! Ein Rennrad, nix mit MTB?!

Mir gefiel der Crosser allerdings auch immer besser, je länger ich ihn ansah. Also auf zur Kasse, zahlen und ab ins Auto. Und so sieht das gute Stück aus:

Focus Mares AX3.0 (Quelle: www.Focus-Bikes.com)

Der Einstieg in den Cyclocross markiert das Mares AX 3.0 und ist damit sowohl für angehende Racer als auch für Gelegenheitstäter die richtige Wahl. Manches ist sicher verbesserungswürdig, aber für einen Lehrling mit schmalem Geldbeutel und Radeinsteiger ist es absolut tauglich!

Technische Ausstattung:

Icon: Rahmen Rahmen Focus Cyclocross alloy
Icon: Gabel Gabel Mares Cyclocross alloy
Icon: Laufräder Laufräder Concept SL
Icon: Bereifung Bereifung Continental Cyclocross Speed
Icon: Schalthebel Schalthebel Shimano Tiagra
Icon: Bremsen Bremsen Tektro RX5, Mini-V-brake
Icon: Bremsgriff Bremsgriff Shimano Tiagra
Icon: Lenker Lenker Concept EX
Icon: Vorbau Vorbau Concept EX
Icon: Sattelstütze Sattelstütze Concept EX
Icon: Sattel Sattel Concept EX

(Quelle aller Daten: www.focus-bikes.com)

       

  2 Responses to “Focus Cyclocrosser, ein neues GERÄT”

  1. ich hoffe, ich darf es auch einmal benutzen 🙂

  2. Wilkommen im Kreis der Cyclo-Crosser!!!

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(notwendig)

(notwendig)

drei × zwei =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.