Jan 242013
 
111 x gelesen

Es hat geklappt !!!

Eine Manschaft des Running SUN Team wird beim 53. Prellsteinrennen am Start sein.  Die ersten Erfahrungen und Schmerzen bei diesem Crossrennen werden Christopher und Frank sammeln.  Wie immer bei diesem „Frühjahrsklassiker“ spielt hier das Wetter DIE Rolle. Von Eisbahnen, über Schneematsch, 20cm-30cm Neuschnee, grüne Wiesen war in den vergangenen Jahrzehnten schon alles da. Die Prognosen für Sonntag scheinen mir nicht allzu schlecht:

Es soll Samstag/Sonntag weiterhin kalt bleiben, am Morgen teilweise bis zu -15C (falls es aufklart). D.h., der noch vorhandene Schnee bildet eine feste, griffige Oberfläche (hoffe ich). Mir gut profilierten Laufschuhen läßt sich dann schon ganz gut vorankommen. Trotzdem werde ich meine Spikes aufschrauben, diesen Vorteil laß‘ ich mir natürlich nicht entgehen – asserdem läuft es sich auch sicherer. (Genaueres sh. Wetterochs)

Der angekündigte Regen mit Warmfront wrd erst am späten Sonntag Nachmittag / frühen Abend erwartet.

       

  One Response to “Start beim 53. Prellsteinrennen”

  1. Na, ich hoffe mal das mit den „Schmerzen“ wird sich in Grenzen halten!
    Ich bin gespannt!
    Chris

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(notwendig)

(notwendig)

18 − 18 =