Feb 272013
 
58 x gelesen

Woche 3: Trainingsplan wird wegen Dienstreise und diverser anderer Termine komplett umgestellt !

Tag 15,  Soll: 1-2h Radfahren zum Ausgleich – Ist: Urlaub ist vorbei, heute geht es wieder los. Wegen Ausfall des 10Km Laufes am Sonnntag heute Radfahren(34Km) , Laufen im GA1 (8Km) sowie schwimmen (1,8Km).  GPS-Track

Tag 16,  Soll: 12Km im GA1 mit 5:19Min/Km – Ist: Wegen Dienstreise nach Kassel und zuwenig Zeit heute 10Km im sl. DL mit < 4:36Min/Km. GPS Empfang erst ca. 3Km nach dem Start aktiv, daher stimmt der GPS Track nur bedingt.  GPS-Track

20130223_10Wochen_Tag16

Leider in der Kasseler Innenstad viele, lange Ampelphasen und sehr wellig (Höhenprofil bei Polaruhr funktioniert nicht richtig). In der Karlsaue war dann Laufen endlich für knapp 4Km möglich.

Tag 17,  Soll: 10Km im GA2 mit 4:36Min/Km – Ist: 11,5Km im GA1 mit 5:19Min/Km. GPS-Track

20130227_10Wochen_Tag17

lockere Runde um den Wöhrder See und zurück über Rehhof

Tag 18,  Soll: Krafttraining – Ist: 8x 500m Intervalle im Pegnitztal. GPS-Track

20130227_10Wochen_Tag18

statt 10x 400m Intervalle bin ich heute 8x 500m Intervalle gelaufen. Die Kunststoffbahn beim NGN ist noch nicht schneefrei gewesen.Die Intervalle sind ein hartes Brot! Habe hinterher schwere Beine !

Die 500m wurden in 1:42Min – 1:50Min gelaufen, die Pausen dazwischen (ebenfalls 500m) mit 2:07Min – 2:22Min. Leichte Diskrepanz zwischen Streckenlänge des GPS Tracks und des Polar Sensors.

Tag 19,  Soll: 10x 400m Intervalle – Ist: Ruhetag

Tag 20,  Soll: 10km lo. DL im GA2 mit 4:36Min/Km – Ist: Arbeiten am Auto – keinerlei Training

Tag 21,  Soll: 22km la. DL im GA1 mit 5:19Min/Km – Ist: 22,3Km la.DL im GA1 mit 5:08Min/Km GPS-Track

20130303_10Wochen_Tag21

GPS Grafik, Darstellung ist etwas schöner als bei Endo, allerdings nicht so detailliert wie in Polar…

Gestern ist beim Duschen meine Polar S625X abgesoffen. Hatte vorher die Uhr zerlegt um den Höhenmesser zu reinigen und wahrscheinlich die Dichtung nicht sauber eingelegt. Auf einmal war das Display ohne Anzeige und leichte Wasserblasen drauf. Habe sie zwar sofort wieder zerlegt und trocken gelegt – ob sie vernünftig funktioniert ist aber fraglich. Also alle Teile eingepackt und zum Polarservice geschickt. Daher gibt es vorerst nur GPX Tracks, und keine detaillierten HF Kurven 🙁

Der heutige lange Lauf war 1A. Bestes Wetter, fast kein Wölkchen am Himmel, Sonnenschein, blauer Himmel, kein Wind, ca. 3-6C, eine schöne verschneite Landschaft rund um Himmelgarten, Haimendorf, Diepersdorf. Anfangs war das Tempo durchaus bei > 5:10 Min gelegen mit HF im GA1 Bereich. Ab Himmelgarten ging es dann aber stramm bergauf – natürlich auch mit dem Puls.  Von Haimendorf bis Schwaig dafür nur noch bergab. Musste aber ab Km17 deutlich unter 5:00Min laufen um rechtzeitig zum Mittagessen daheim zu sein 🙂

Diese Trainingswoche lief wegen Dienstreise und diverser Autoreparaturen am Freitag und Samstag ziemlich verquer. In Trainingswoche 4 sollte es wieder besser werden. Am 10.03. steht der erste harte 10Km Testlauf an (Rothseelauf). Hoffen wir auf gute Wegeverhältnisse!

       

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(notwendig)

(notwendig)

vier − eins =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.