Okt 112015
 

Allgemeines:

56 x gelesen

Der  Tag begann sehr frisch aber wolkig. Gegen 8:30 machte ich  mich auf den Weg nach Schwabach zum Ribe Citylauf. Unterwegs lösten sich die letzten Wolken auf und vom stahlblauen Himmel strahlte einem die Sonne entgegen. Fantastisch ! Als ich dann kurz nach 09:00 meine Startnummer abholte waren einige noch dabei ihre Stände aufzubauen, und  nur wenige Läufer auf dem Marktplatz zu sehen: die meisten suchten die sonnigen Plätze um sich aufzuwärmen.

Gegen 9:30 traf Michael, und erst gegen 10:15 erblickte ich Thomas und seinen Bruder Jürgen. Wir stellten uns im vorderen Startfeld auf und warteten sehnsüchtig auf den Startschuß. Die Zielzeiten stellten wir uns eher moderat vor, Jürgen + Thomas unter 1:50h, Michael um die 1:45h, für mich hielt ich zwischen 1:40h – 1:45h für möglich.

Verlauf:

Vom Start weg hängte ich mich an Thomas und Jürgen, die ein recht forsches Tempo anschlugen. Die ersten Kilometer inkl. Steigungen absolvierten wir im Bereich von ca. 4:32 Min/Km, was ja eher auf eine Zielzeit von 1:35h, statt „unter 1:50h“ hindeutete. Aber Thomas stapelte wohl mal wieder etwas tief ;-).

Ein paar Racephotos (Quelle der folgenden Bilder: TV1848 Schwabach)

Nach der ersten Verpflegungsstelle am Ende einer Steigung mussten aber beide etwas abreißen lassen, ich durfte mir nun neue „Zugpferde“ suchen. Das Läuferfeld war zwar ziemlich auseinander gezogen, aber es fanden sich in Reichweite immer Läufer, die zur Orientierung und heranarbeiten dienen konnten. Nach der letzten Verpflegungsstation bei Km 17,3 spürte ich so schon sehr heftig meinen Trainingsrückstand. Der linke, hintere Oberschenkelmuskel (Hamstring) fing an sich schmerzhaft zu melden. Da blieb nichts weiter übrig, als das Tempo zu drosseln, was aber auch wegen inzwischen auf über 180 angestiegenen HF absolut notwendig war. Vor dem Zielbogen war noch ein letzter, knackiger Anstieg zu bewältigen, dann konnte man die letzten 100m Zielenlauf auf den Marktplatz genießen. Ziemlich ausgepumpt erreichte ich noch knapp unter 1:36h das Ziel – bassd scho !!

Thomas und Jürgen kamen kurz darauf mit 1:39:23 an und blieben somit „unter 1:50h“, Michael lief mit 1:41:08 wieder eine persönliche Schwabach Bestzeit .

Das Mannschaftsergebnis:

Platz St Nr Name Verein AK AK Platz Pace Zeit
56 1048 Hans-Wolfgang Frank Running SUN M50 5 04:33 1:35:55
76 1090 Jürgen Kraus Running SUN M40 12 04:43 1:39:23
77 1091 Thomas Kraus Running SUN M40 13 04:43 1:39:23
85 1007 Michael Beer Running SUN M45 18 04:48 1:41:08

Ergebnisse 24. Ribe Citylauf, 21,1Km

Weitere Bilder vom 24. RIBE Citylauf, 21,1Km

       

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(notwendig)

(notwendig)

3 × vier =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.