Mrz 112012
 

Allgemein:

Leider kann ich vom Lauf selbst nichts berichten, da ich wegen unfallbedingter Nachwehen immer noch nicht so richtig lauftauglich war. Ich war zwar gemeldet, trat aber am 04.03. dann doch nicht an.

Inzwischen kristalliert sich aber heraus, dass Albert den Hammer in den Beinen hat. Er absolvierte die 10,4Km in rekordverdächtigen0:43:07 und bringt mich damit bei den nächsten Wettkämpfen doch in heftigen Zugzwang. Ich bin jedenfalls aktuell nicht in der Lage, auf 10Km eine Zeit von unter 4:10Min/Km zu laufen  – Respekt!!!

Platzierungen:

Pl Name Verein/Ort Zeit Min/Km AK AK-Pl StNr
42 Thamm Albert Running SUN 00:43:07 04:09 M40 7 121
99 Beer Michael Running SUN 00:48:54 04:42 M45 25 110
110 Wagemann Stefan Running SUN 00:50:09 04:49 M45 28 230
DNS Frank Hans-Wolfgang Running SUN DNS DNS M45 DNS 109

(DNS= Did not start / DNF = did not finished)

Die Ergebnisse: Ergebnisse 19. Rothseelauf, 10Km

Einige Bilder: Bilder 19. Rothseelauf

Einige Videos: Videos 19. Rothseelauf

Profil:

20120304_Rothseelauf_GPSTrack [gpxheartratechart=show;gpxcheckpointinterval=1]

Downloads:

Ausschreibung 19. Rothseelauf
Ausschreibung 19. Rothseelauf
Ausschreibung_Rothseelauf2012.pdf
2.6 MB
213 Downloads
Details...
20120304 Rothseelauf Urkunde Beermi
20120304 Rothseelauf Urkunde Beermi
20120304_Rothseelauf_urkunde_beermi.pdf
150.9 KB
142 Downloads
Details...
20120304 Rothseelauf Urkunde Thammal
20120304 Rothseelauf Urkunde Thammal
20120304_Rothseelauf_urkunde_thammal.pdf
150.9 KB
130 Downloads
Details...
20120304 Rothseelauf Urkunde Wagemannstb
20120304 Rothseelauf Urkunde Wagemannstb
20120304_Rothseelauf_urkunde_wagemannstb.pdf
150.9 KB
252 Downloads
Details...
20120304 Rothseelauf Starterliste
20120304 Rothseelauf Starterliste
20120304_Rothseelauf_Starterliste.pdf
163.7 KB
1735 Downloads
Details...
20120304 Rothseelauf GPSTrack Thammal
20120304 Rothseelauf GPSTrack Thammal
20120304_Rothseelauf_GPSTrack_thammal.gpx
89.9 KB
257 Downloads
Details...
       

  2 Responses to “Bericht 19. Rothseelauf vom 03.04.2012”

  1. Nana, Albert, jetzt stell mal dein Licht nicht so unter den Scheffel. Du bist momenta echt gut drauf -so froh drum. Es kann auch wieder anders werden.
    Aber ich bleibe dran … und dir auf den Fersen!

  2. Moin, Moin, Wolgang…
    fühle mich ja sehr geschmeichelt, und möchte dennoch meine Bescheidenheit fortpflegen.
    Es waren an diesem Tag einfach gute Voraussetzungen, wie Wetter, trocken, nicht zu kalt bzw. zu warm, viele nette Fan`s, die Organisation, na und allgemen das „unschlagbare“ Team Running SUN…leider, Du als unser Trainer und Steckenpferd konntest ja krankheitsbedingt nicht teilnehmen, somit haben wir Dich gut vertreten…das nächste mal doch etwas „vorsichtiger“ fahren, sonst bekommst Du wirklich an deinem Rad Stützräder angebracht!!!!!!!

    Also, bis dann und danke für die „Blumen“

    Albert:-)

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(notwendig)

(notwendig)

vier × drei =