Dez 312012
 

Allgemeines:

143 x gelesen

… folgt

 

Verlauf:

… folgt

Bilder …. folgen am Mittwoch

Die Running SUN Gesamtleistung ( Alberts Zeit wurde auf meine Mitteilung an Chipzeit.de hin aufgenommen bzw. korrigiert):

Pl-Ges Pl-Männer Name Verein/Ort Zeit Min/Km AK AK-Pl StNr
327  284  Wagemann Stefan  Running SUN  0:49:12  04:55 M45  53  1096
97  89  Frank  Hans-Wolfgang  Running SUN  0:41:22  04:08 M45  10  243
209  193  Thamm Albert  Running SUN  0:46:07  04:37 M40  21  1058
DNS  Leistenzerrung  Kraus Thomas  Running SUN M35
187  173  Lang Reinhard  FC Ezelsdorf 0:45:28 04:33 M50 18 570

(DNS = did not start / DNF = did not start)

Profil:

20121231_SilvesterlaufNuernberg_Profil_frankha

Statistik:

Daten Wert Einheit
Dauer 00:43:00
Aufzeichnungsintervall 5 s
Energieverbrauch 850 kcal
Minimum Herzfrequenz 74 S/min
Durchschnitts-Herzfrequenz 171 S/min
Maximum Herzfrequenz 187 S/min
Minimum Geschwindigkeit 2,9 km/h
Durchschnitts-Geschwindigkeit 14,4 km/h
Maximum Geschwindigkeit 27,3 km/h
Strecke 10,2 km
Minimum Höhe 247 m
Durchschnitts-Höhe 253 m
Maximum Höhe 265 m
Aufsteigend 20 m
Absteigend 28 m

Downloads:

NameSizeHits
20121231_SilvesterlaufNuernberg_Bericht_NordbayernDe77.9 KB235
20121231_SilvesterlaufNuernberg_Ergebnisse-10K_gesamt119.5 KB293
20121231_SilvesterlaufNuernberg_Ergebnisse-10K_GesamtKor120.7 KB396
20121231_SilvesterlaufNuernberg_Profil_frankha51.3 KB241
20121231_SilvesterlaufNuernberg_Urkunde_frankha608.6 KB114
20121231_SilvesterlaufNuernberg_Urkunde_langre608.6 KB95
20121231_SilvesterlaufNuernberg_Urkunde_thammal607.9 KB118
20121231_SilvesterlaufNuernberg_Urkunde_wagemannst608.6 KB126
       

  One Response to “Bericht 10. Silvesterlauf Nürnberg, 31.12.2012”

  1. Als Abschluss zu unserem persönlichem erfolgreichen Jahr noch zwei schöne Runden um den Wörther See…
    Was war los mit Dir Sheftrainer? Hast ja doch nicht die 40iger Marke unterboden. Du weist doch:
    Die Mannschaft ist nur so gut wie der Trainer:-)
    Aber Du hast ja schon berichtet, das Du es diesmal wirklich ruhig angehen lassen willst. Also keine lange Beine. Doch da hast Du doch kurz nach dem Startschuss etwas Gas gegeben, und ein Überholmanöver nach dem anderen gesetzt… Also doch lieber im vorderen Feld bereitstehen, als bei den „Schönläufern“:-)…Junge, das hat Dir viel Zeit gekostet.
    Wir verzeihen Dir also, da Du dir ja ganz andere Ziele vorgenommen hast und völlig im Plan liegst.

    In diesem Sinne…Viel Erfolg, Gesundheit, und alles Gute und Erdenkliche für das Jahr 2013!!!

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(notwendig)

(notwendig)

zwanzig − eins =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.