Mai 112013
 

Allgemeines:

1053 x gelesen

Nach einem belebenden Täschen Kaffee bei Joe machten wir uns zusammen auf den Weg nach Schnaittach, wo der Start der letzten und 10. Etappe beim Landkreislauf stattfand. Da wir schon gegen 14:4020 dort eintrafen war noch genug Zeit, sich die Gegend und die eintreffenden Läufer anzusehen. Man muss ja wissen, mit wem man es zu tun bekommt. Beim Anblick der Konkurrenz war aber schon klar – da machen wir heute keinen Stich.

Gegen 15:34 trafen dann auch schon die Läufer der Etappe 9 im Ziel ein. Der Läufer für TV Leinburg I, Stefan Otto, belegte hier einen phantastischen 3. Platz. In kurzer Reihenfolge folgten weitere Spitzenläufer. Dann war es aber auch schon an der Zeit, sich für den Start der letzten Etappe um 15:50 bereitzustellen.

Um 15:51 erfolgte der Startschuß und die Meute stürmte den leichten Anstieg beim Start hinauf. Ich hatte etwas Pech, da ich beim Start in einer Kurve stand und so nicht so schnell freies „Geläuf“ vor mit hatte. Wie üblich musste man die ersten 200-400m wir ein Hase Haken schlagen. Aber sobald der Waldweg erreicht war, hatte sich das Feld schon leicht entzerrt.

Die ersten zwei Kilometer waren eben bzw. mit leichten Gefälle – gut für die PAce (4:04 und 3:53).  Dann folgten zwei weitere Kilometer in Wellen leicht ansteigend. Jetzt machten sich auch die Waden und Hüfte wieder bemerkbar (Bamberg läßt grüßen). Der Puls pendelte sich bei 165 – 169 ein. Nach einer leichten Gefällstrecke bis Km4,5 ging eben bis leicht ansteigend dem Ziel entgegen. Meine Ressourcen waren nun aber vollends erschöpft – beißen war angesagt. Mit Puls bei 170-174 kam ich aus dem Wald, sah den langgezogenen Feldweg und auch schon den Zielbogen. Die Beine schmerzten, die Lunge pfiff, ein jüngerer Läufer neben mir agb ebenfalls alles. Das bessere Ende dann doch bei mir. Nach 24:45Min und ca. 5,8Km kam ich ausgepumpt im Ziel an. Im Schnitt eine Pace von 4:10 oder 4:15, das geht in Ordnung.

Joe Edinger kam knapp 3:30Min später ins Ziel mit einer respektabeln Zeit von 28:13Min (Pace 4:51). Nach kurzer Erholungsphase zogen wir uns ins Bierzelt zurück (es blies auch ein kühler WInd), um den Lauf wohlverdient bei einer Maß Weizen ausklingen zu lassen. Die Nordic Walker hatten dann  noch das Pech, einen gehörigen Regenschauer abzubekommen.

Nach Abklingen des Schauers und Leerung der Maß folgte der etwas beschwerliche Rückweg zum Ausgangspunkt Schnaittach. Es läuft sich mit einer Maß Bier im Beuch wirklich schlecht – radfahren ist da wesentlich einfacher :-).

Sobald offizielle Bilder veröffentlich werden folgt ein Update …..

Ein Dank an Joe für die Weizenmaß, ich hoffe, ich konnte die erste Mannschaft einigermaßen gut unterstützen, auch wenn ich an die Leistungen vom letzten Jahr nicht anknüpfen konnte.

Das Mannschaftsergebnis des TV Leinburg I + II:

Ergebnisse TV Leinburg I Startnr. 51  
Etappe Strecke LäuferIn Platz
1 Rupprechtstegen – Münzinghof Angela Gruber 100
2 Münzinghof – Wallsdorf Katrin Tiffner 115
3 Wallsdorf – Hormersdorf Michael Räbel 8
4 Hormersdorf – Ittling Jonas Wolkensdörfer 18
5 Ittling – Großengsee Philpp Link 22
6 Großengsee – Simmelsdorf Patrick Meier 68
7 Simmelsdorf – Osternohe Paul Mohs 129
8 Osternohe  – Hedersdorf Andreas Gemählich 5
9 Hedersdorf – Schnaittach Stefan Otto 3
10 Schnaittach – Simonshofen Hans-Wolfgang Frank 23
Endergebnis   491

 

Ergebnisse TV Leinburg II Startnr. 119  
Etappe Strecke LäuferIn Platz
1 Rupprechtstegen – Münzinghof Ulrich Bauernfeind 82
2 Münzinghof – Wallsdorf Thomas Kessler  91
3 Wallsdorf – Hormersdorf Jürgen Ulherr 84
4 Hormersdorf – Ittling Kathrin Wichner 97
5 Ittling – Großengsee Marion Joost 117
6 Großengsee – Simmelsdorf Patrick Edinger 91
7 Simmelsdorf – Osternohe Annette Hofmann 127
8 Osternohe  – Hedersdorf Angelina Mohs 66
9 Hedersdorf – Schnaittach Heike Mohs 82
10 Schnaittach – Simonshofen Joachim Edinger 73
Endergebnis   910

Die ersten Bilder: Bilder 14. Landkreislauf Nürnberger Land

Bilder der Mannschaft TV Leinburg 1, Nr. 051

Bilder der Mannschaft TV Leinburg 2, Nr. 119

Zur Kartendarstellung: GPX View   Zum Kartendownload: GPX Download

Gesamtergebnisse der Gruppe B: 14. Landkreislauf Nürnberger Land, Gesamtergebnisse Gruppe B

Gesamtergebnisse der Gruppe B nach Etappen: 14. Landkreislauf Nürnberger Land, Gesamtergebnisse Gruppe B – Etappen

Die Belohung wartete daheim …

       

  3 Responses to “Bericht 14. Landkreislauf Nürnberger Land, 11.05.2013”

  1. Die Gesamtergebnisse der Gruppe B, sowie eine Zusammenfassung aller EinzelläuferInnen der Gruppe B aller Etappen sind nun ebenfalls verfügbar.

  2. Schöner Bericht. Du hast die I. Mannschaft mit deiner Platzierung sehr gut unterstützt. Das vordere Feld war auf der Etappe sehr stark besetzt.

  3. Kaum mit dem Laufen fertig und schon die Homepage aktualisiert. Großes Lob!

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(notwendig)

(notwendig)

1 × eins =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.