Dez 042013
 
65 x gelesen

Heute mal alleine und etwas früher als sonst unterwegs. Da bot es sich an, auch aus Zeitnot, da um 12:30 schon wieder ein Termin anstand, etwas Gas und Gummi zu geben. Also folgte ein flotter Start, es geht ja zuerst leicht bergab, danach 500m leichter Trab mit max 5:00 Min/Km, gefolgt von einer Steigerung bis 4:25Min/Km, dann wieder leichte Erholung mit 4:40/4:45 Min/Km und so weiter. .

Details kann man der GPX Darstellung entnehmen. Die Kilometerzeiten sahen entsprechend so aus, wobei der Puls auf dem letzten Kilometer auch schon rekordverdächtig hoch war. Aber beim kommenden Run & Bike im Ungertahl am 08.12.2013 (so wie es aussieht mit viel Schnee) , wird es noch viiiiel besser werden 🙂

Zur Kartendarstellung: GPX View   Zum Kartendownload: GPX Download

Lap  Dauer  Distanz HF(S/min)
1 00:04:43 1,00 136
2 00:04:27 1,00 152
3 00:04:29 1,00 158
4 00:04:26 1,00 161
5 00:04:25 1,00 161
6 00:04:20 1,00 166
7 00:04:25 1,00 170
       

  One Response to “Flotter LunchRun”

  1. Da hab‘ ich in der Tabelle der Kilometerzeiten doch tatsächlich den letzten Kilometer vergessen … es waren ja 7 Kilometer!

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(notwendig)

(notwendig)

zwanzig − sechs =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.