Jun 182012
 
967 x gelesen

Die folgenden Seiten liefern eine Übersicht über die Running SUN internen Herausforderungen / Challenges. Die drei Besten einer Challenge erhalten am Jahresende einen Preis !!

Zu den Herausforderungen / Challenges des Jahres 2016 Seite 3 anwählen, für die weiteren Jahre die Seiten 4…xx. Die letzte Seite verlinkt zum Strava Radportal.

Facebook
Sep 232016
 
10 x gelesen

mehr erfahren ›

Facebook
Sep 182016
 
12 x gelesen

Vom Parkplatz ( V. Vaganc) in 700m Höhe geht es zuerst einmal ca. 100hm bergab ins Veliki Vanganc. Hier gibt es auch wieder ein paar Häuserruinen zu bestaunen. Vorbei am Zlibati Kuk geht es zuerst zum Aussichtspunkt Prag. Nun führt der Weg weiter am Jagin Kuk vorbei in die Bojinac, mit tollen Gesteinsformationen. Auf den Gipfel geht es über mäßig steile Karstplatten, teilweise mit einem Stahlseil gesichert. Für Gelegenheitswanderer ist dieser Gipfel daher nicht zu empfehlen. Auch die Umrundung des Bojinac stellt schon eine kleine Herausforderung dar.

mehr erfahren ›

 

Facebook
Sep 092016
 
35 x gelesen

Heute war ich wieder mit Denny zu einer MTB Ausfahrt unterwegs. Treffpunkt Blauer Reiter (an der Uni), und dann Richtung Tiergarten, wie schon beim letzten Mal. Hendrik war nicht mit von der Party, musste sich noch von der Metal Cruise entspannen 😆

Wir nahmen wie beim letzten Male wieder die Trails um Schmausenbuck unter die Räder, steuerten den Brunner Berg an, auf der einen Seite rauf, auf der anderen Seite über die bekannten wieder runter. Und in Brunn am Sportplatz erwischte es mich wieder: In einer sandigen Kurve knallte und zischte es auf einmal heftig – Plattfuß am Hinterrad. Himmel Herrgott Sackel Zement !! Wieder einen neuen Schlauch ausgepackt, und schweißtropfend in der Sone den Reifen repariert. Nach knapp 20Min, war auch das erledigt, jetzt konnte es endlich weiter zum 7- Brücken Weg gehen. Diese befuhren wir wieder bis Ungelstetten, und über Fortswege und Trails erreichten wir schließlich wiede die Autbahnbrücke der A6 (Ausfahrt Altdorf). Ich hatte jetzt genug, war schon ziemlich platt gefahren, also schlugen wird den direkten Weg durch die Flechtenkieferwälder nach Leinburg ein. Beim Bub in Leinburg war diesmla aber ein Pitstop fällig, das dunkel Bier floß schön kalt in unsere durstigen Kehlen.

Anschließend fuhren wir auf kürzestem Weg über Fuchsmühle, Röhre, nach Laufamholz zurück. Jetzt heißt es regenerieren, hydrieren, Kräfte für die morgige Bierwanderung sammeln !

Zur Kartendarstellung: GPX View   Zum Kartendownload: GPX Download

Facebook
Sep 082016
 

Am Sonntag wird es wieder einmal ernst ! Stefan und ich starten erstmalig beim Medwork Triathlon Höchstadt über die Sprint / Jedermann Distanz. Geschwommen wird im Freibad (400m) bei hoffentlich angenehmen Wassertemperaturen (lt. Betreiber zwischen 20 (brrr) – 24 Grad). Danach geht es für knapp 20Km auf eine wellige Radstrecke mit ca. 200HM. Bis Km5 flach, danach geht es stetig ansteigend bis Km 12,5km nach oben, bevor es dann bis ins Ziel nur noch bergab geht. Das sieht nach einer wahren Rennstrecke ins Ziel aus ! 😆

Und zum Schluß folgt eine flache 5Km Laufrunde durch den Ortsteil Etzelskirchen, was ebenfalls für schnelle Laufzeiten prädestiniert wäre.

Stefan und ich starte beiden in Welle 5 um 11:50, Stefan auf Bahn 7, ich auf Bahn 6. Wir haben uns im Blick, das wird spannend !!

Facebook
Sep 052016
 
19 x gelesen

Für eine Herbstwanderung (ca. 16Km) habe ich kürzlich wieder einen Hinweis in einem Flyer des VGN gefunden. Es handelt sich um den Mühlenweg im Hammerbachtal (Henfenfeld – Engelthal – Offenhausen – Kucha – Offenhausen). Von hier besteht die Möglichkeit mit dem Bus wieder zurück nach Henfenfeld zu fahren. Alternativ kann man den Rückweg auch ab Kucha über Prosberg, Kruppach, Edelweißhütte, Arzbergturm nach Hersbruck antreten.

Bei dieser Alternative kommen noch einmal ca. 9Km zur ersten Strecke hinzu. In Summe also ca. 25-26Km, eine Tageswanderung. Unterwegs gibt es mehrere Einkehrmöglichkeiten (sh. auch Wegbeschreibung / Karte weiter unten). Einen Termin werden wir im Oktober abstimmen.

mehr erfahren ›

Karten, Wegbeschreibung, GPX Track:

NameSizeHits
Hammerbachtal_Muehlenweg28.6 KB12
VGN - Der Mühlenweg im Hammerbachtal229.9 KB7
VGN_Wanderkarte_Der_Muehlenweg_im_Hammerbachtal1.1 MB5

 

Facebook