Mrz 062014
 
82 x gelesen

Heute war Peters Cyclocrosser, Focus Mares AX30, mit einer großen Wartung an der Reihe. Die alte Kette CN-5600 (wird in der Shimano 105er Baugruppe eingesetzt), mußte einer Ultegra CN-6701 weichen. Die durchbrochenen Kettenlaschen sparen zusätzliches Gewicht. Das große FSA Kettenblatt (50Z) wurde durch ein neues FSA Blatt der Road Super Serie in titangrau ersetzt und macht auch optisch einiges her. Die alte 10er Kassette von Shimano wurde durch eine SRAM PG1050 mit 12-28er Abstufung ausgetauscht. Zuletzt vervollständigten die Schaltrollen von TACX (T4050) die Wartung des Antriebsstrangs. Jetzt kann die Sommersaison so richtig beginnen !! Wer jetzt immer noch nicht weiß, was die englischen Begriffe in der Kopfzeile bedeuten soll mal im Wörterbuczh nachschlagen.

       

  One Response to “Chain, Chainwheel, Sprocket, Jockey Wheels”

  1. Macht echt was her! Durchbrochene Laschen noch etwas ausfeilen, spart noch mehr Gewicht 🙂
    Schade, dass nach der ersten Ausfahrt, im angestammten Revier für einen Cyclocrosser, die gute Optik wieder mit viel Reinigungsarbeit hergestellt werden muss

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(notwendig)

(notwendig)

drei + sechs =