Apr 202014
 
61 x gelesen

Meine neueste Errungenschaft: Salomon Speedcross 3.

Für schlappe 56,- im Salomon Outlet Store (Hongkong-Bejing) und kostenlosem Versand (unglaublich). Lieferung dauerte allerdings 4 Wochen. Erster Test bei gestriger Wanderung: Trägt sich wunderbar, hat tollen Grip, federleicht, Schnellschnürsystem funktioniert tadellos. Der Schuh wird demnächst mal im Geländelauf, seinem Haupteinsatzgebiet, auf Herz und Nieren getestet :=)

So, jetzt kommt ein kurzes Resumee zum Salomon Speedcross 3. War heute nachmittag (20.04.) mal in unserem hügeligen Wald auf MTB Trails unterwegs und habe den Schuh ausgiebig getestet. Mein Fazit:

  • Liegt super am Fuß an, man muß aber die Schnürung schon etws fester ziehen, vor allem im Bereich des Spann.
  • Der Grip des Schuh ist gigantisch. Egal ob auf sandigen Waldwegen, frisch geschotterten Kieswegen, Matsch, Asphalt, er klebt förmlich am Boden, nichts rutscht weg. Kein Vergleich mit allen Schuhen die ich bisher am Fuß hatte.
  • Die Sohle ist dünn, man spürt schon mal den ein oder anderen Stein oder Wurzel durch. M.e. vermittelt es aber ein super Laufgefühl und guten Bodenkontakt.
  • Der Schuh hat wenig bis gar keine Dämpfung. Das macht sich vor allem beim schnellen Laufen geradeaus oder bergab bemerkbar. Für Mittel- oder Vorfußläufer aber optimal geeignet; für Fersenläufer eher problematisch.
  • Negativ: Die Schnellschnürung gibt bei schnellem Lauf, oder bergab, nach und lockert sich. Das dürfte eigentlich nicht sein. Auf geraden Waldwegen ist das nicht weitere schlimm, aber im Gelände muß der Schuh sitzen wie eine 1. Das tut er leider nicht immer. Habe 3x die Schnürung nachziehen müssen. Man verliert den Schuh zwar nicht, aber es fühlt sich bescheiden an.

Die Trailrunde: GPX View   Zum Kartendownload: GPX Download

       

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(notwendig)

(notwendig)

18 − neun =