Sep 252015
 
174 x gelesen

Jetzt wird es langsam eng mit der freundlichen Kroatien Stimmung !! Auch heute wieder wolkenverhangen, trüb, Nieselregen, Temperatur zwischen 15-19Grad, oder schlimmer. An Baden ist also wieder überhaupt nicht zu denken. Wir entschieden uns dann doch wieder für eine kurze Wanderung, diesmal in der Nähe von Rovinji, am Limski Kanal.

Die Wanderoute entnahm ich www.istria-trails.com, da der Rother Wanderführer hierzu keine Tour anbot. Um es kurz zu machen: Wir starteten im Regen, wanderten ca. 1h im Regen bergauf,  dann hörte der Regen für ca. 1h auf, bevor es wieder leicht zu nieseln anfing. Letztendlich war es einfach naß, feucht, kalt, ungemütlich, ekelhaft……

Nach der Wanderung (es regnete jetzt nicht mehr), unternahmen wir noch eine 1h Bootsfahrt auf dem Limski Kanal, die für das vorangegangene Mistwetter fast schon wieder entschädigte. Der Kanal ist als Naturschutzgebiet geschützt, Schwimmen, Angeln, Boot fahren, Ankern, Zelten, Campieren, etc., ist verboten. Es führen ach keinerlei (offizielle) Weg direkt an den Kanal. Der Kanal kann nur durch die erlaubten Boote von der Ostspitze, oder Rovinji, Vsrar, Porec aus erkundet werden. Es führen auch oberhalb des Kanals keine Wege entlang, die einen Einblick gewähren würden. Im Kanl wird Muschel- und Fischzucht betrieben (sh. Bilder).

Nach der Bootsfahrt suchten wir auf der Rückfahrt nach Medulin noch nach einem Olivenöl Hersteller und fanden in Vodnjan, bei St. Antonio eine herausragende, mehrfach prämierte, Olivenöl-Quelle. Laut Aussage des Herstellers selbst zählt seine technische Ausstattung (Decanter, Kneten)  zum modernsten, was es bei Olivenbauern europaweit gibt!! Die Berichte auf de Homepage geben ihm wohl recht.

20150925_OlivenOelsuche-0004

Alles sauber wie in einem Labor … Decanter zur Öl Extraction, Leopard 4, Fa. Pieralisi (IT)

20150925_OlivenOelsuche-0005

Knetmaschine für Oliven …

Alle Bilder: Wanderung am Limski Kanal

Bilder vom Rest des Tages

Zur Kartendarstellung: GPX View   Zum Kartendownload: GPX Download

       

  2 Responses to “Wanderung am Limski Kanal”

  1. Na du kannst dich ja mal bei San Antonio melden und ihm ein paar Siebe anbieten. Ich denke, die kann er schon in seinen Machinen gebrauchen ….

  2. Schade für euch mit dem Wetter, aber mein Technikerherz schlägt gleich höher, wenn ich den Dekanter, Separator und den Kneter/Mischer sehe!!!!!!

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(notwendig)

(notwendig)

eins × 2 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.