Jan 042021
 
57 x gelesen

Endomondo ist Geschichte. Seit dem 01.01.2021 können keine Aktivitäten mehr aufgezeichnet, oder angesehen werden. Es können nur noch Verbindungen zu weiteren Portalen eingerichtet werden, um die historischen Daten ggf. dorthin zu übertragen (nur MapMyRun). Ab dem 01.03.2021 werden dann alle Aktivitäten aller User gelöscht. Somit haben wir nun die letzte Gelegenheit, die Challenges des Jahres 2020 auszuwerten.

Schwimmen:

In Anbetracht von Corona und der nur bedingten Öffnung von Frei,- und Hallenbädern, sind die Schwimmleistungen im Vergleich zu den Jahren davor geradzu unterirdisch. Selbst unser jahrelanger Kilometerfresser Bernhard kam nur auf knapp 8Km – im gesamten Jahr. Das schwimmt er sonst in 1-2 Wochen. Somit gelang es mir, wohl auch durch den letzten Urlaub im November in Zypern, sowie einigen Freibadbahnen im Sommer, die Challenge mit  sagenhaften 21,7Km zu gewinnen. Bernhard folgte mit 7,9Km auf dem zweiten Platz, und Christoper hat doch mit 0,2Km tatsächlich den dritten Platz belegt 🙂

Gehen, Laufen, Wandern (GeLaWa):

Bei dieser Sammeldisziplin lief uns Richard Thalmann aka Marcus Raab den Rang ab. Mit sensationellen 1161Km hatte er fast doppelt soviel Km auf dem Schuh wie ich, und fast 3-mal soviel wie Florian.

Rad:

Hier durfte ich dieses Jahr wieder den ersten Rang belegen, gefolgt von Fizzlibuzzi (Christian) und Florian. Mit ca. 5650 Km sind wir aber weit von den Leistungen der Vorjahre (6000, 7500, 8000, 11000 Km) entfernt..

Alle Aktivitäten:

In dieser Challenge wird alles gezählt, was mindestens 5 Minuten dauerte oder länger als 1Km Distanz aufwies. Mit 16 Tagen 5h durfte ich mich auch hier auf das oberste Treppchen stellen, gefolgt von Richard aka Marcus mit 10 Tagen 1h, und Bernhard mit 7 Tagen 8h.

Wie jedes Jahr stellt sich jetzt die Frage: Was gibt es für Preise? Coronabedingt waren unsere Kontaktmöglichkeiten bei, bzw. nach Wettkämpfen stark eingeschränkt. Wir hoffen alle, dass mit der wärmeren Jahreszeit und einem Impfstoff, in den nächsten 4-5 Monaten wieder etwas mehr Normalität einkehrt. Ich würde mich daher freuen, alle 1-3 Platzierten der Challenges zu einem gemeinsamen Grillabend bei mir einladen zu können. Haltet euch ab Mai also mal ein paar Wochenenden frei – so Corona will – klappt es dann vielleicht auch wieder.

  • Schwimmen: Wolfgang, Bernhard, Christopher
  • GeLaWa: Richard (Marcus), Wolfgang, Florian
  • Rad: Wolfgang, Fizzlibuzzi (Christian), Florian
  • Alles: Wolfgang, Richard (Marcus), Bernhard
       

  2 Responses to “Auswertung der letzten Endomondo Challenge, 2020”

  1. Bei mir ist im Sommer dir Uhr ausgefallen. Jetzt habe ich eine neue.
    In Wahrheit habe ich natürlich die dreifache Leistung erbracht…Hust…#Coronabauch

  2. Bin halt ein echtes Schwimmtier!

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(notwendig)

(notwendig)

drei × 3 =