Okt 082012
 

Allgemeines:

357 x gelesen

Die Euphorie zur Teilnahme am Citylauf Schwabach, die uns noch vor 3 Wochen erfüllte, war am Sonntag gänzlich verflogen. Von 5 gemeldeten Läufern konnten nur 2 den Start antreten und die Fahne des Running SUN hochhalten. Meinen Dank und Respekt, dass wir nicht gänzlich untergegangen sind!

(Quelle: http://www.schwabacher-citylauf.de)

Wie schon angekündigt konnten Albert (Wadenzerrung oder ähnliches ) und ich (starke Erkältung) nicht starten. Auch Stefan laborierte an einer Verschnupfung und wollte daher, auch wegen des „Sauwetters“, nicht antreten. Somit blieben nur Michael und Thomas übrig, die sich tapfer den Regengüssen stellten.

Aber den Tüchtigen winkt das Glück. Pünktlich zum Start erbarmte sich Petrus und stellte den seit morgen andauernden wasserfall-artigen Regen ein. Wie mir Michael schilderte, lief er sich in der Tiefgarage warm, da es ausserhalb so schüttete. Das hab ich auch noch nicht erlebt.

(Quelle: http://www.schwabacher-citylauf.de)

Und nun die Eindrücke und Berichte auf den folgenden 3 Seiten ….

       

  One Response to “Bericht 21. Citylauf Schwabach, 07.10.2012”

  1. Michael und Thomas haben ihre „verregneten“ Eindrücke zum Schwabacher Citylauf in einen sehr schönen Bericht verpackt, den ich keinesfalls vorenthalten möchte ….. Lest selbst auf den nächsten Seiten

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(notwendig)

(notwendig)

8 − 4 =