Mrz 162015
 
127 x gelesen

Bei diesem phantastischen Wetter heute nachmittag blieb eigentlich keine Wahl: Einigermaßen zeitig Feierabend machen und mit dem MTB eine schöne Runde durch den Reichswald und die Leinburger Wälder fahren. Anfangs war der starke Ostwind zwar sehr störend und anstrengend, sobald man sich aber im Wald befand, war vom Wind fast nichts mehr zu spüren. Die Runde führte daher auch über Tiergarten, Buchenklinge, weiter Richtung Autobahn und wie üblich den Brunner Berg hinauf. Auf der anderen Seite über Wiesen hinunter, Richtung Leinburg, und vor der Heiligenmühle wieder rechts in die Flechtenkieferwälder abgebogen. Hier nun immer der NAse nach, bis zur Kreuzung der Staatsstraße nach Weißenbrunn. Jetzt ein Stück auf der Staatsstraße Richtung Winn, in Winn wieder links abgebogen und wieder in Wald hinein. Ein paar Abzweigungen später kommt man am Campingplatz Heiligenmühle wieder aus dem Wald heraus.

Nun dachte ich mir, nutze den Ostwind und fuhr daher auf dem Radweg von Diepersdorf direkt nach Schwaig. Hier gelang es mir dann erstmals, mit dem MTB auf einem 5Km Abschnitt einen Schnitt von 34,8Km/h zu fahren. Very Nice 🙂

Nach 1:45h war die Runde mit knapp 45Km dann auch beendet…..

Zur Kartendarstellung: GPX View   Zum Trackdownload: GPX Download

Endomondo Workout: Workout

       

  One Response to “Feierabendrunde durch die Leinburger Flechtenkiefer Wälder”

  1. Schöne Feierabnd-Tour. Die Strecke ist ja ein Klassiker von Dir. Wo liegt eigentlich Leinburg? Muss ich auch mal hin! 🙂

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(notwendig)

(notwendig)

2 − eins =