Apr 182015
 

Allgemeines:

68 x gelesen

Heute sollte für uns drei, Chris, Albert und mir, der letzte 10Km Formtest vor dem WKEL Bamberg (Weltkulturerbelauf, 03.05.2015) stattfinden. Und das Sprichwort: Leider kommt es anders, und zweitens als man denkt traf heute zu 66% zu.

Albert kann/darf wegen Meniskusbeschwerden beim HiRo Run nicht laufen. Sein Start beim WKEL ist ebenfalls hinfällig. Auch bei mir ist der heutige Start eher ein lockerer Trainingslauf, nicht wegen gesundheitlicher Probleme, sondern wegen fehlendem Training. Das Küchenumbauprojekt im Februar / März, sowie etwas viel Arbeit im Geschäft hinderten mich doch massiv, den geplanten Trainingsumfang einzuhalten. Also entschied ich mich letzte Woche: weiterhin normales Lauftraining, und  den WKEL aus der Grundkonditoon laufen 🙂 Einen guten Halbmarathon werde ich dann erst wieder ab August/September einplanen.

Nur Chris konnte sich bisher weitestgehend an seinen Trainingsplan halten, lief am Sonntag auch brav seine lange Einheit über 19Km, und unter der Woche beim LunchRun mit uns oder Armin und Dieter. Für Chris standen heute 10Km mit ca. 51Min auf dem Plan. Die heutige Strecke von 9,5Km müssten wir daher mit ca. 48Min. laufen. Ich wollte ihm heute die Pace machen, um sein Ziel zu erreichen oder zu unterbieten.

Michael Beer war ebenfalls mit von Partie, allerdings lief er den Halbmarathon als Vorbereitung für den Regensburg Marathon am 17.05.2015.

Weiter auf der 2. Seite …..

       

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(notwendig)

(notwendig)

5 × 5 =